IT-News

Interessantes aus der IT finden Sie auch  https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c2/F_icon.svg/2000px-F_icon.svg.png  auf unserer Facebook Seite! Sehen Sie selbst.

WhatsApp NEUHEITEN:

WhatsApp plant eine weitere geniale Neuerung

whatsapp-1357489

WhatsApp ist beliebter denn je: Der Messenger-Dienst zählt mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit. Kein Wunder also, dass die Entwickler ständig an neuen Funktionen basteln – auch, um der immer stärker werdenden Konkurrenz durch den Facebook-Messenger, Telegram oder Threema nicht das Feld zu überlassen.

 

WhatsApp-Nutzer werden in Zukunft versendete Nachrichten löschen können – das Feature steckt zumindest in einer aktuellen Beta. Dort ist nun noch eine weitere Funktion aufgetaucht: Offenbar wird es auch möglich sein, einmal versendete Nachrichten zu bearbeiten.

Einmal per WhatsApp versendete Nachrichten werden sich in Zukunft widerrufen lassen – auch dann, wenn der Empfänger sie bereits erhalten hat. Sowohl beim Sender als auch beim Empfänger verschwindet dann der Inhalt dieser Nachrichten. Bald könnte aber sogar noch mehr möglich sein als das:
In einer Beta-Version findet sich auch die Möglichkeit, versendete Nachrichten zu bearbeiten. Entdeckt wurde das Feature ebenso wie die Löschfunktion vom Twitter-Account @WABetaInfo, der regelmäßig über anstehende Neuerungen informiert.

 

löschen
Peinliche WhatsApp-Nachrichten wird man in Zukunft einfach editieren oder löschen können.
Sollte das Feature tatsächlich die finale WhatsApp-Version erreichen, lassen sich unangenehme Nachrichten dann nicht nur nachträglich entfernen, sondern auch gänzlich umschreiben. Im besten Fall korrigiert man auf diesem Weg einen Rechtschreibfehler, im schlechtesten Fall gibt man einer geführten Unterhaltung einen völlig neuen Sinn.
In jedem Fall dürfte das Feature zu gleichermaßen Verwirrung und Unterhaltung beitragen.
Anzunehmen ist, dass Änderungen am Inhalt vom Gegenüber nachvollzogen werden können. Auf Facebook, wo es bereits länger möglich ist, Posts und Kommentare zu bearbeiten, erscheint dann eine entsprechende Markierung.

Sollten Sie Fragen zu dem Thema haben oder sich gerne genauer Informieren möchten,
Melden Sie sich gerne bei uns.
Sie erreichen uns:
sowohl per E-Mail:  info@hcs-net.com

Als auch telefonisch: 040 – 28 80 397 0

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team HCS

________________________________________________________________________________________

Weitere News

 

Die Faszination an Gadgets bleibt ungebrochen. Oftmals sind es technische Grenzgänger zwischen sinnvoller Funktionalität und Verspieltheit, die einen mindestens schmunzeln lassen. Hier geht es zu den Gadgets.

 

 

whatsapp-1357489

 

WhatsApp-Kettenbrief: Virus durch Kennenbrief
Was Sie tun sollten, lesen Sie hier.

 

 

 

Um in der IT – Welt immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns doch einfach auf Facebook,
dort finden sie rund um dier Uhr die aktuellsten Themen! Schauen Sie einfach mal vorbei.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c2/F_icon.svg/2000px-F_icon.svg.png